MINTensiv-Programm

Die sogenannten MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sind das Rüstzeug, das junge Menschen in die Lage versetzt, Fortschritt und Wandel in der modernen Welt kompetent zu beurteilen und für sich zu nutzen. Doch manche können und möchten schon früh mehr als nur das. Warum den Dingen nicht schon früh auf den Grund gehen und selbst anfangen mitzugestalten?

Schülerinnen und Schüler, die eine besondere Begabung im Bereich der MINT-Fächer haben, können sich bereits ab Jahrgang 5 in einem schulbegleitenden „MINTensiv“ - Programm einschreiben, das sie bis zur Sekundarstufe 2 begleitet und fachübergreifend fördert.

Das Programm besteht aus Zusatzkursen, Projekten , Wettbewerben und Exkursionen. MINTensiv-Mitglieder werden nicht nur in fachlicher Hinsicht betreut. Die Teilnehmenden lernen auch, ihre Talente und ihr Wissen in Projekten zum Nutzen der Gemeinschaft einzusetzen. Erwartet wird daher besonderes Engagement und Zuverlässigkeit.

MINT Nachmittag

Experimente für Interessierte

Treffen der Generationen

Videoclip zum ältesten MINTensiv-Projekt online

Streichquartett im T-Club

Neue Mitglieder starten Renovierungsprojekt

PhysikPlus fährt elektrisch

Unterricht auf vier Rädern zum Thema Chiptechnologie

Deutsche Meisterschaft Formel 1 in der Schule

Unsere Teams waren dabei - und belegten die Plätze 4 und 5!

Unsere Zeit bei MINTensiv Junior

Fazit aus der sechsten Klasse

3D Scan im T-Club

Virtueller Rundgang durch die Räume des T-Clubs

HEINE-Formel-1-Rennwagen-Teams sind Hamburger Meister

2x Gold und 1x Silber für das HEINE beim Hamburger Nordmetallcup

Platz 1 im Wettbewerb "Informatik-Biber"

Siegreiche Teilnehmer der Informatik-Kurse in den Jahrgängen 8 und 9