MINTensiv-Programm

Die sogenannten MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sind das Rüstzeug, das junge Menschen in die Lage versetzt, Fortschritt und Wandel in der modernen Welt kompetent zu beurteilen und für sich zu nutzen. Doch manche können und möchten schon früh mehr als nur das. Warum den Dingen nicht schon früh auf den Grund gehen und selbst anfangen mitzugestalten?

Schülerinnen und Schüler, die eine besondere Begabung im Bereich der MINT-Fächer haben, können sich bereits ab Jahrgang 5 in einem schulbegleitenden „MINTensiv“ - Programm einschreiben, das sie bis zur Sekundarstufe 2 begleitet und fachübergreifend fördert.

Das Programm besteht aus Zusatzkursen, Projekten , Wettbewerben und Exkursionen. MINTensiv-Mitglieder werden nicht nur in fachlicher Hinsicht betreut. Die Teilnehmenden lernen auch, ihre Talente und ihr Wissen in Projekten zum Nutzen der Gemeinschaft einzusetzen. Erwartet wird daher besonderes Engagement und Zuverlässigkeit.

Selbstgemachte Seife

LEBL-Kurs Alltagschemie

NachwuchsCampus

Kooperation mit der TUHH

Profil 12/2 auf Exkursion

Besuch im Forschungslabor Borstel

Team Sicanda ist Deutscher Meister der Junioren 2022!

Unser jüngstes Formel-1-Team gewinnt Gold und Sonderpreise!

Team Excelleration – auf zur WELTMEISTERSCHAFT!

Unser Formel-1-Senioren sind Vizemeister 2022

Auf zur Deutschen Meisterschaft!

HEINE Formel 1-Teams holen Gold und Silber auf dem Landeswettbewerb

Alles eine Frage der Zusammensetzung…

Erster Preis und Sonderpreis der Schulbehörde bei Jugend forscht/Schüler experimentieren

MINT Nachmittag

Experimente für Interessierte

Treffen der Generationen

Videoclip zum ältesten MINTensiv-Projekt online