HEINE fair-teilt

Wir sammeln Lebensmittel für Bedürftige - bis Freitag, d. 25.1.

Wir haben bereits begonnen, Lebensmittel zu sammeln, bitte unterstützt uns bis zum kommenden Freitag! 

Seit zwei Jahren gibt es die Suppenküche “Mit Laib und Seele“ in der St. Nikolai Kirche in Harvestehude, die jeden Freitag bedürftige Menschen mit Lebensmitteln unterstützt.

Die Pandemie, der Krieg und die steigende Inflation haben dazu geführt, dass derweil ca. 170 Menschen versorgt werden und die Zahl rapide zunimmt. Gleichzeitig nimmt die Menge der Spenden drastisch ab, sodass der Bedarf an Lebensmitteln längst nicht mehr gedeckt werden kann…

Deshalb wollen unter dem Projekt HEINE fair-teilt jedes Halbjahr eine Woche lang Lebensmittel sammeln. Diese werden an den jeweiligen Freitagen vormittags abgeholt und dann mit der Unterstützung von Schülerinnen und Schülern des HEINE in der Suppenküche an Bedürftige verteilt.

Eine mögliche Idee: Beim Wochenendeinkauf packt ihr mit euren Familien einige der folgenden Artikel zusätzlich in den Einkaufswagen:

Knäckebrot, Konserven (Suppen, Gemüse, Eintöpfe, Fisch), passierte Tomaten, haltbare Milch, Reis, Nudeln, Säfte, Tee, Kaffee (gemahlen oder löslich), Cornflakes, Müsli, Haferflocken, Honig, Öl, Marmelade, Kekse, Süßigkeiten aller Art, Mehl, Zucker…

Da jeden Freitag ca. 170 Bedürftige unterstützt werden, wäre es toll, wenn wir es schaffen, die oben genannten Artikel jeweils 170 mal bereitzustellen:

Unsere erste Lebensmittelsammlung findet im Zeitraum vom 22. - 25. Januar in der 2. Pause in der Pausenhalle statt.

Wie immer gilt: Wenn viele Menschen ein bisschen helfen, können wir zusammen einen großen Unterschied machen!

Bei Fragen steht euch Frau Ziegler gerne zur Verfügung.

Hier geht es zu einem NDR-Bericht über dieses Projekt.