Erster Platz Beachvolleyballturnier fürs HEINE JG 7/6

HEINE 1-Team gewinnt das Finale!

Am 08.06.2023 trafen sich insgesamt 18 Teams auf den Beachfeldern des Beachcenters Alter Teichweg. Während die über 110 Schülerinnen und Schüler in 18 Teams auf fünf Feldern spielten, trainierten auf den Nachbarfeldern die Beachvolleyball Profis vom Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein, so dass unsere Teams den Profis beim Trainieren zuschauen konnten. Es herrschten perfektes „Beachvolleyballwetter“. Die Stimmung war gut, es war warm, die Sonne schien und es herrschte Windstille.

Das HEINE trat mit vier Mannschaften und somit 24 Schülerinnen und Schülern an, die Volleyball in diesem Schuljahr im Wahlpflichtkurs Volleyball gelernt haben. Alle Teams baggerten und hechteten im Sand hinter den Bällen her. Um jeden Punkt kämpften unsere Teams.  Dem HEINE 1-Team gelang es, in einem umkämpften Spiel knapp gegen das Gymnasium Ohmoor im Finale zu gewinnen, während die anderen Teams sich im Mittelfeld platzierten. Jedem Team wurde bei der Verkündung der Plätze eine Urkunde und Süßigkeiten übereicht. Das HEINE 1-Team erhielt zusätzlich einen Beachvolleyball, auf dem alle unterschrieben haben und der jetzt in der Spielhalle benutzt werden darf. Herzlichen Glückwunsche an alle HEINE-Teams!

Das HEINE 1-Team ist bereits sehr routiniert, da sie bereits ein Jahr Volleyball spielen und am Tag vorher um die Hamburger Hallenmeisterschaft bei Jugend trainiert für Olympia der Wettkampfklasse 3 (Jg 6/7) gespielt haben. Bei den Spielen um die Hallenmeisterschaft waren sie jedoch zu nervös, so dass sie das Final im Single Out- Modus verpasst haben und somit den 4. Platz von 20 Hamburger Schulen erreicht haben.

Mi