Sie sind hier: StartseiteArtikel

Interview mit Frau Teske

Englisch, Geschichte und Tanz

 

Guten Tag Frau Teske! Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für unser kleines Interview genommen haben. Kommen wir nun zu den Fragen! Welche Fächer unterrichten sie?

Ich unterrichte Geschichte, Englisch und Tanz.

Was macht Ihnen an diesen Fächern Spaß?

In Englisch macht mir die Sprache an sich Freude und zu sehen, wie die Schüler Fortschritte machen. Ich habe natürlich auch eine Liebe zu den englischsprachigen Ländern. In Geschichte macht es mir Spaß, der Frage nach zu gehen, wieso wir heutzutage so leben wie wir leben und dies mit den Schülern zu entdecken. Das Fach Tanz ist meine große Leidenschaft und es ist toll, dass ich dies am Heinrich-Heine-Gymnasium realisieren kann. 

Mochten sie ihre heutigen Unterrichtsfächer in Ihrer eigenen Schulzeit auch schon gerne?

Ja, diese Fächer haben mir schon immer Freude bereitet und mich interessiert.

Wie kam es, dass sie sich für den Beruf der Lehrerin entschieden haben?

Direkt nach dem Abitur habe ich eine Tanzausbildung gemacht und wollte Bühnentänzerin werden, habe mich dann allerdings doch anders entschieden und nach dem Tanzstudium ein Lehramtsstudium begonnen. Dies geschah allerdings über Umwege, da ich zuerst ein Psychologiestudium im Blick hatte, aber in den Studiengang nicht mehr reinkam. Ein Glück, denke ich heute, damals sah ich das anders. Auf der Suche nach Alternativen habe ich ein Praktikum in einer Grundschule gemacht und schnell gemerkt, dass ich sehr gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeite. Da auch schon in meiner Schulzeit Englisch und Geschichte zu meinen Lieblingsfächern zählten, habe ich mich dann entschieden, diese Fächer an der Universität auszuprobieren. Ich habe mit dieser Entscheidung definitiv das Richtige für mich gefunden. Ich kann nur ermutigen, sich auszuprobieren und nicht in Panik zu verfallen, wenn das Leben anders verläuft als man es sich zu Beginn vorgestellt hat.

Wie sind Sie auf das HEINE aufmerksam geworden?

Das ist eine gute Frage! Ich war auf der Suche nach einer neuen Schule und bin dann durch einen Tipp auf das Heinrich-Heine-Gymnasium gestoßen.

Wie gefällt Ihnen die Schule bis jetzt?

Es gefällt mir sehr gut. Hier sind alle sehr freundlich, das Arbeitsklima ist sehr angenehm, die Schülerinnen und Schüler sind sehr wach und interessiert. Das alles macht einen sehr guten ersten Eindruck auf mich. 

Würden Sie uns auch etwas über Ihre Hobbies verraten?

Klar. Das Tanzen gehört nach wie vor zu meinem Leben. Man findet mich also häufig im Ballettsaal. Dort trainiere ich Ballett, Modern Dance und Hip Hop. 

Wir danken Ihnen für das Interview!

 

                                                                                              Niklas Jantzen und Laurence Bock

 
 

Anmelden

iserv
November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
442930311234
45567891011
4612131415161718
4719202122232425
48262728293012
 
 

Impressum | Kontakt